createlier 19 | Inklusives Kinderbuch-Filmprojekt mit Benni, seinem Team und vielen, vielen Orang-Utans
Konzeptionelle und grafische Begleitung des Projekts "Henry rettet den Regenwald". Gestaltung des Web-Auftritts und Entwicklung des Trickfilms.
Medien, Workshop, Grundschule, Seminar, Aktive Medienarbeit, Medienarbeit aktive, Zuhören, Zuhörbildung, Jennifer Schatz, medienleitfaden, createlier19, Jennifer Madelmond, Schule, Grafikdesign, Mediengestaltung, Gestaltung, Visitenkarte, Broschüre, Flyer, Ludwigshafen, Tulle, Mannheim, Stuttgart, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Ludwigsburg, Fotografie, Illustration, Kurs, Internet, Internetführerschein, Kindergarten, Kita, Konzentration, Unterstützung, Kinderbuch, Artikel, Medienpädagogik, Medienpädagogischer Artikel, Artikel medienpädagogischer, Texterin, Logo, Logogestaltung, Kinderbuch, Brettspiel, Kartenspiel, Layout, Konzeption, mediale Themen, Themen mediale, E-Learning, E-Learning-Kurs, Social Media, Kreativität, Weiterbildung, Fachtage, Informationskompetenz, Layoutprogramme, Erste Schritte im Internet, Internetkompetenzförderung, Internetkompetenz, Surfschein, Blog, Blog-Gestaltung, Schreiben, Suche, Bilder, Fachkraft, Referentin, Referent, Beratung, Service, Visitenkarte gestalten, gestalten Visitenkarte, Broschüre gestalten, gestalten Broschüre, Buchgestaltung, gestalten Buch, Buch gestalten, Logo entwickeln, entwickeln Logo, Logo entwerfen, entwerfen Logo, Logo konzipieren, konzipieren Logo, Konzeption, Internet ABC, Internet Einmaleins, Internet Ein mal eins, Landesmedienzentrum Baden-Württemberg, Ohrenspitzer, Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest, MKFS, LFK, LMK, Hören, Ohren, Surfschein, Internet, Kurzfilm,
1785
post-template-default,single,single-post,postid-1785,single-format-gallery,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-2.0,vertical_menu_enabled, vertical_menu_width_290,smooth_scroll,side_menu_slide_from_right,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Inklusives Kinderbuch-Filmprojekt mit Benni, seinem Team und vielen, vielen Orang-Utans

Benni hat einen Traum, besser einen Auftrag, den er zu seinem Lebensinhalt macht. Er möchte seinen Lieblingstieren, den Orang Utans, helfen ihren Lebensraum zurückzuerobern und die Abholzung des Regenwaldes zu stoppen. Denn mit dieser Abholzung und dem Aufbau von Palmöl-Plantagen werden nach und nach die Orang Utans ausgerottet. Für diesen Auftrag gibt Benni all seine Energie und Tatendrang. Er recherchiert im Internet, besucht gemeinsam mit seiner Familie und den Heilpflegerinnen verschiedene Zoos in ganz Deutschland, hat Patenschaften für Orang-Utans übernommen und erhält regelmäßig Nachricht über die Zustände und das Befinden seiner geliebten Affen von der BOS Deutschland aus Berlin (Borneo Orangutan Survival). Dieser Mensch hat mich schon beeindruckt, als ich ihn noch gar nicht kannte.

Benni6

Und nun hatte und habe ich die Ehre gemeinsam mit dem Leiter vom Haus der Medienbildung, Steffen Griesinger, Bennis Traum zu unterstützen. Dafür haben wir uns drei Tage lang im gemütlichen Hinterhof-Häusschen in der Prinzregentenstraße getroffen und gemeinsam mit Benni, seinem Vater und den zwei Heilpflegerinnen einen Plan geschmiedet. Neben dem Kinderbuch, an dem Benni und sein Team schon eine Weile arbeiten, wollen wir gemeinsam einen passenden Film dazu entwickeln. Das benötigt ganz schön viel Zeit und Vorbereitung. Wir charakterisieren zusammen die Personen, überlegen uns den groben Handlungsablauf, zeichnen ein Storyboard und basteln sogar schon gemeinsam an der ersten Szene, um die gestalterischen Richtlinien des Films zu besprechen. Ein Fulltime-Programm. Aber es hat sich gelohnt, denn mittlerweile stehen alle wesentlichen Eckdaten und wir können nun alle an unseren Aufgaben arbeiten, um am Ende zu einem Ergebnis zu kommen: Die Menschen zum Nachdenken anzuregen. Denn nicht nur die großen Leute und Unternehmen können etwas am Zustand der bedrohten Lebensweise der Orang Utans ändern, sondern wir alle können das; auch im Kleinen. Und Benni ist der beste Beweis dafür, dass ein einziger Mensch einen kleinen Stein zum Rollen bringt und am Ende mit Sicherheit eine große Lawine auslösen wird! Und da macht es doch gleich doppelt so viel Spaß, dieses Projekt mit allem Herzblut zu unterstützen!

 

No Comments

Post a Comment